News

Standing Ovations für Anna Netrebko und die Philharmonie Baden-Baden in der Elbphilharmonie Hamburg

Schon die ersten Stücke des mehr als zweistündigen Galaprogramms der Starsopranistin mit der Philharmonie Baden-Baden in der bei Ticketpreisen bis 400€ sehr gut verkauften Veranstaltung in der Hamburger Elbphilharmonie wurde mit Bravorufen und stürmischem Applaus gefeiert. Anna Netrebko hatte für dieses spektakuläre Konzert ihren Mann, den Tenor Yusif Eyvasov und die Mezzosopranistin Elena Zhidkova mitgebracht. Der italienische Dirigent Jader Bignamini dirigierte das umfangreiche Programm bis zum letzten Takt auswendig. Auf dem Programm standen Werke von Gaetano Donizetti, Giuseppe Verdi, Richard Wagner, Giacomo Puccini, Pjotr Iljitsch Tschaikowski, Georges Bizet u.a.. Am Ende rissen die Arien und Orchesterstücke das Publikum von den Sitzen. Die Künstler wurden erst nach drei umjubelten Zugaben von der Bühne des Hamburger Konzertsaals gelassen. Für die Philharmonie Baden-Baden war diese Aufführung bereits die achte Veranstaltung mit der weltberühmten Sopranistin. Der nächste gemeinsame Auftritt wird am 28. Januar 2023 in der Alten Oper Frankfurt sein.

 

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen