2010 – 2020

8. Februar 2020

Mozart-Requiem in der Maaghalle Zürich. Es dirigiert Manfred Obrecht.

1. und 2. Februar 2020

Aufführung des Programmkonzeptes „Circus Symphony“ im ausverkauften KKL Luzern. Das Programm mit artistischen Darbietungen dirigiert Carlos Dominguez-Nieto.

Circus Symphony im KKL Luzern 2020 (Foto: Obrasso)

26. Januar 2020

Operngala mit dem Tenor Juan Diego Florez in der ausverkauften Alten Oper Frankfurt. Es dirigiert Michael Bahlke.

21. Januar 2020

Operngala mit dem Tenor Juan Diego Florez im KKL Luzern. Es dirigiert Michael Bahlke.

12. Januar 2020

Unser 1. Gastspiel im wunderbaren Theater der Stadt Coesfeld. Pavel Baleff dirigiert.

6. Januar 2020

Premiere unseres neuen Programms „Movies in Concert“ im ausverkauften Benazétsaal des Kurhauses. Auf dem Programm des von Pavel Baleff dirigierten Konzertes steht Musik aus berühmten Filmen.

Das Konzept ist Ergebnis einer auf fünf Jahre angelegten Kooperation mit der Sparkasse Baden-Baden Gaggenau.

25. Dezember 2019

Werner Stiefel, unser vieljähriger Generalmusikdirektor, dirigiert unser diesjähriges Weihnachtskonzert im Alter von 79 Jahren.

22. Dezember 2019

Weihnachtskonzert in der ausverkauften Maaghalle in Zürich unter Leitung des Dirigenten Manfred Obrecht.

Weihnachtsgala in der Zürcher Maag-Halle

21. Dezember 2019

Weihnachtskonzert im ausverkauften Kulturcasino Bern unter Leitung des Dirigenten Manfred Obrecht.

7. Dezember 2019

Premiere des neuen Konzeptes „Christmas in Baden-Baden“ im ausverkauften Weinbrennersaal. Es dirigiert Manfred Obrecht. Gaststar ist der Tenor Jay Alexander.

Christmas in Baden-Baden

23. November 2019

Unser erstes Konzert im Cuvilliers Theater, München. Mit dabei ist der Tenor Francisco Araiza. Es dirigiert Carlos Dominguez-Nieto.

Philharmonie Baden-Baden im Cuvilliers Theater, München

8. und 9. November 2019

Deutsch-französische Kinderkonzerte mit gemischtem Publikum aus Baden und Elsass im Weinbrennersaal. Auf dem Programm stehen Ateliers mit den Kleinen und eine Aufführung des Zeichentrickfilms „The Snowman“ von Raymond Briggs mit live gespielter Musik.

Deutsch-französisches Kinderkonzert im Weinbrennersaal

14. November 2019

Gastspiele in Solothurn, Schweiz. Adalbert Roetschi dirigiert.

29. April 2019

Unser sechstes Konzert mit Anna Netrebko– dieses Mal in der „Alten Oper Frankfurt“. Zum dritten Male in 5 Monaten haben wir das Vergnügen, mit der berühmten Sopranistin und ihrem Mann Yusif Eyvazov die Bühne zu teilen. Bei diesem Konzertabend geht es um russisches Opernrepertoire. Es dirigiert Pavel Klinichev vom Bolschoi Theater in Moskau.

Die Philharmonie mit Anna Netrebko und Yusif Eyvazov in der Alten Oper in Frankfurt

1. April 2019

Das erste Konzert der Philharmonie im Finalkonzert des „International Piano Forum“ in der Alten Oper Frankfurt. Im Finalkonzert wurde der „Deutschen Pianistenpreis“ verliehen. Es dirigiert Justus Frantz und auf dem Programm stehen das zweite Klavierkonzert von Rachmaninow und das Klavierkonzert Nr. 1 von Brahms. Mit dabei ist das Fernsehen, dass die Aufführung über Internet live ausstrahlt.

Finalkonzert des Deutschen Pianistenpreises in Frankfurt, Alte Oper

17. März 2019

Beim Gitarrenfestival in Aschaffenburg haben wir die Möglichkeit, drei der großen Gitarrenwerke von Joaquin Rodrigo mit wirklich erstklassigen Solisten aufführen zu dürfen: Concierto de Aranjuez, Concierto Madrigal und Concierto Andaluz. Und die Tochter von Rodrigo war im Publikum. Es dirigiert Mihail Gerts.

9. und 10. Februar 2019

Circus Symphony. Zum zweiten Male sind wir bei diesem spektakulären Projekt mit Sinfonieorchester und choreographierten Artisten im KKL Luzern dabei. Am Dirigentenpult ist Carlos Dominguez-Nieto.

Circus Symphony im KKL Luzern

4. Februar 2019

Gastspiel im KKL Luzern mit Anna Netrebko (Sopran) und Yusif Eyvazov (Tenor). Michelangelo Mazza dirigiert die restlos ausverkaufte Veranstaltung.

Unser 5. Konzert mit dem Gesangsstar aus Russland.

13. Januar 2019

Gastspiel in Epinal, Frankreich. Wir haben das vergnügen, ein weiteres Mal in der wunderbaren „Rotonde“ in Thaon musizieren zu dürfen. Am Dirigentenpult steht dieses Mal Volker Christ.

6. und 7. Oktober 2018

Zwei Aufführung des Balletts „Bernstein Dances“ mit dem Hamburg Ballett John Neumeier im Baden-Badener Festspielhaus. Garrett Keast leitet die beiden Abende.

28. September 2018

Gastspiel im KKL Luzern unter Leitung von Pavel Baleff. Auf dem Programm steht u.a. die Sinfonie Nr. 5 von Ludwig van Beethoven. Aron Chiesa ist der Klarinettensolist.

18. Juli 2018

Zu Gast beim Festival „Musicalta“ in Rouffach, Frankreich. Auf dem Programm sdes von Francis Duroy dirigierten Konzertes steht ausschließlich Musik von Wolfgang Amadeus Mozart. Nach vielen Jahren ist der Pianist Michel Bourdoncle – bei dessen Klavierfestival in Aix en Provence wir einige Male aufgetreten sind und der mit uns eine Tournee durch China absolvierte – wieder Solist bei uns. Mit dabei ist sein Sohn Nicolas.

8. Juli 2018

Schloss in Flammen“, eine Operngala vor dem Schloss in Karlsruhe. Open-Air mit einem fulminanten Feuerwerk am Ende des Konzertes. Pavel Baleff dirigiert.

29. Juni 2018

Mit dem Gitarristen Thibaud Garcia im Festspielhaus. Pavel Baleff dirigiert. Auf dem Programm stehen u.a. das berühmte „Concierto de Aranjuez“ von Joaquin Rodrigo und das „Concierto del Sur“ von Manuel Ponce.

22. April 2018

Mal etwas Neues. Die Philharmonie auf der Bühne des Benazetsaals im Baden-Badener Kurhaus gemeinsam mit dem Rapper Kontra K und seiner Band. Mit dabei ist „Das Ding“ vom SWR. Das Konzert wird vom Fernsehen aufgezeichnet. Spektakulät. Die Musiker haben wohl in ihrem Leben noch nie so viele Handys im Publikum gesehen. Pavel Baleff dirigiert.

Live mit Kontra K

24. und 25. Februar 2018

Zweimal „Circus Symphony“ im KKL Luzern. Dieses neue Programmkonzept bringt unsere Musiker zusammen mit erstklassigen Artisten aus der ganzen Welt. Ein Dank an unseren Partner „Obrasso“ für dieses tolle Projekt. Es dirigiert Carlos Dominguez-Nieto.

Circus Symphony 2018

18. Februar 2018

Gastspiel in der Philharmonie Köln mit der „Operettengala“. Mit dabei sind Annette Dasch, Piotr Beczala und Thomas Hampson. Pavel Baleff dirigiert das von Köln TV aufgezeichnete Konzert.

Köln Philharmonie 2018

11. Februar 2018

Operettengala im Festspielhaus Baden-Baden mit Annette Dasch, Sopran, Piotr Beczala, Tenor, und Thomas Hampson, Bariton. Es dirigiert Pavel Baleff.

Mit Thomas Hampson, Annette Dasch, Piotr Beczala und Pavel Baleff

22. Dezember 2017

„Christmas in Zürich“ in der Neuen Tonhalle (Maag-Halle) Zürich. Während der Renovierung des Kulturcasinos in Bern und der alten Tonhalle in Zürich ziehen wir mit diesem von Manfred Obrecht geleiteten Projekt um in die Maag-Halle.

Christmas in Zürich

6. Februar 2018

Gastspiel im „Grand Théatre de Provence“ in Aix en Provence. Auf dem Programm des von Pavel Baleff dirigierten Konzertes steht die Ouvertüre zu „Béatrice et Bénédict“ von Hector Berlioz, das Cellokonzert von Anton Dvorak mit dem französischen Solisten Xavier Phillipps und die Sinfonie Nr. 1 von Felix Mendelssohn Bartholdy.

Live im Grand Théatre in Aix en Provence

22. Dezember 2017

„Christmas in Zürich“ in der Neuen Tonhalle (Maag-Halle) Zürich. Während der Renovierung des Kulturcasinos in Bern und der alten Tonhalle in Zürich ziehen wir mit diesem von Manfred Obrecht geleiteten Projekt um in die Maag-Halle.

6. Dezember 2017

Gastspiel in Mülheim a. d. Ruhr. Auf dem Programm steht u.a. die Itaienische Sinfonie von Felix Mendelssohn Bartholdy. Es dirigiert Judith Kubitz.

23. November 2017

Die Premiere unserer deutsch-französischen Kinderkonzerte mit „Babar der Elefant“ von Francis Poulenc. In Kooperation mit dem französischen Kultusministerium führen wir dieses Werk in einer zweisprachigen Konzeption vor einem gemischten deutsch-französischen Publikum durch. Ein wunderbares Projekt unter Leitung von Andreas Weiss.

Das erste unserer deutsch-französischen Kinderkonzerte im Weinbrennersaal mit Babar der kleine Elefant von Francis Poulenc

28. September 2017

Unser erstes Konzert im „Centre de Congrès“ in Aix les Bains, Frankreich. Auf dem Programm steht die sinfonische Dichtung „Les Préludes“ von Franz Liszt, die Wesendonck-Lieder von Richard Wagner und die Sinfonie Nr. 2 (Lichtentaler Sinfonie) von Johannes Brahms. Pavel Baleff dirigiert.

Konzert in Aix les Bains, Frankreich

28. Juli 2017

Unser erstes Konzert in der Baden-Badener Gönneranlage seit vielen Jahren. Es dirigiert Pavel Baleff.

Philharmonie in der prachtvollen Gönneranlage in Baden-Baden

19. Februar 2017

Gastspiel in der Tonhalle Zürich mit der „Cäcilienmesse“ von Charles Gounod. Es dirigiert Manfred Obrecht.

Philharmonie Baden-Baden in der Tonhalle Zürich

27. bis 29. Januar 2017

Meisterkurs für Dirigieren in Kooperation mit dem „Dirigentenforum“ im „Deutschen Musikrat“ unter der Leitung von Pavel Baleff im Weinbrennersaal.

15. Januar 2017

Gastspiel in Epinal, Frankreich. Unser erstes Gastspiel in der wunderbaren Rotonde in Thaon. Es dirigiert Judith Kubitz.

16. Dezember 2016

50 Jahre Brahmsgesellschaft Baden-Baden“ im Weinbrennersaal. Mit dabei sind der Geiger Daishin Kashimoto (1. Konzertmeister der Berliner Philharmoniker) und der Cellist Claudio Bohorquez. Pavel Baleff dirigiert.

12. November 2016

Gastspiel im KKL Luzern. Es dirigiert Manfred Obrecht. Mit dabei sind u.a. die Sopranistin Regula Mühlemann und der Klarinettist Dimitrij Ashkenazy.

KKL Luzern

14., 15. und 16. Oktober 2016

Drei Aufführungen des Ballettes „Romeo und Julia“ mit dem Hamburg Ballett John Neumeier im Festspielhaus Baden-Baden. Es dirigiert Markus Lethinen.

29. September 2016

Gastspiel im KKL Luzern mit Sharon Kam, Klarinette, und Philipp Cobb, Trompete. Auch diese Veranstaltung dirigiert Pavel Baleff.

Mit Sharon Kam und Pavel Baleff im KKL Luzern

28. September 2016

Gastspiel beim „Festival der Nationen“ in Bad Wörrishofen mit Diana Damrau und Nicolas Testé. Pavel Baleff dirigiert.

Mit Diana Damrau und Pavel Baleff beim "Festival der Nationen" in Bad Wörrishofen

9. September 2016

Unser erstes Gastspiel in Besançon, Frankreich. Auf dem Programm des von Pavel Baleff dirigierten Konzertes vor etwa 4.000 Zuschauern stehen Werke von Piotr Iljitsch Tschaikowski, Michail Glinka, Carl Nielssen, Alexander Glasunow und Frederic Chopin. Solist ist der Geiger Linus Roth. Mit dabei ist das französische Fernsehen „France 3“.

Open-Air Gala in Besancon, Frankreich

17. Juli 2016

„Schloss in Flammen“ open-air vor dem Schloss in Karlsruhe. Mit Feuerwerk. Pavel Baleff dirigiert.

22. und 24. April 2016

„Elias“ von Mendelssohn in Konzerten im Weinbrennersaal und im Pfalzbau Ludwigshafen. Es dirigiert Judith Kubitz. Mit dabei ist der Beethovenchor Ludwigshafen.

Mendelssohns "Elias" mit dem Beethovenchor Ludwigshafen im Weinbrennersaal

21. – 25. Februar 2016

Insgesamt fünf Gastspiele in der Tonhalle Zürich. Heiko Matthias Förster dirigiert die beiden unterschiedlichen Programme.

In der Tonhalle Zürich mit Heiko Mathias Förster

14. Februar 2016

Gastspiel in der Tonhalle Zürich. Auf dem Programm des von Manfred Obrecht dirigierten Konzertes steht u. a. die „Krönungsmesse“ von Wolfgang Amadeus Mozart.

Proben mit Manfred Obrecht

13. Dezember 2015

„Christmas in Bern“. Premiere eines Weihnachtsprogramms im Kulturcasino Bern. Manfred Obrecht dirigiert. Mit dabei: Die Aurelius-Sängerknaben, Calw.

7. – 9. Dezember 2015

Pavel Baleff und die Philharmonie Baden-Baden nehmen im Rosbaud-Studio des SWR die beiden Serenaden von Johannes Brahms auf.

Aufnahmen im Rosbaud-Studio

20. November 2015

Benefizkonzert für die Brahmsgesellschaft, die in Baden-Baden das noch erhaltene Haus, in dem Johannes Brahms über viele Jahre wohnte, pflegt. Auf dem Programm stehen die Serenade Nr. 1 – die Brahms selber gemeinsam mit der Philharmonie aufführte – und das Tripelkonzert von Ludwig van Beethoven.

6., 7. und 8. November 2015

Drei Aufführungen des Balletts „Der Nussknacker“ von Piotr Iljitsch Tschaikowski mit dem Hamburg Ballett John Neumeier im Festspielhaus. Es dirigiert Garrett Keast.

1. Oktober 2015

Gastspiel im KKL Luzern. Im Programm des von Pavel Baleff dirigierten Konzertes ist das Hornkonzert von Richard Strauss mit dem Solohornisten des „Royal Philharmonic Orchestra“, Lawrence Davis. Außerdem auf dem Programm: Cappriccio Italien“ von Piotr Iljitsch Tschaikowski. Die Flötistin Jasmin Choi spielt das 2. Flötenkonzert von Wolfgang Amadeus Mozart.

20. September 2015

„Ensemble“. Im Weinbrennersaal findet unter diesem Titel ein spektakuläres Benefizkonzert für die Hinterbliebenen der Opfer der „Charlie-Hebdo-Attentate“ in Paris statt. Auf der Bühne sind: Sophie Klussmann – Sopran / Michaël Lévinas – Klavier / Rastrelli Cello Quartett / Jay Alexander – Tenor / Saxophonquartett der Landespolizei Baden-Württemberg / Didier Lockwood (Violine) und Thomas Enhco (Klavier) / Jérémie Dufort – Tuba / Fabrice Millischer – Posaune / Fabien Ruiz – Tapdance. Im Publikum des ausverkauften Saales sitzen bedeutende Vertreter der Politik. Schirmherr ist der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Pavel Baleff dirigiert diesen Konzertmarathon mit 11 Solisten.

8. Juli 2015

Gastspiel in Ulm mit der Sopranistin Diana Damrau und dem Bariton Nicolas Testé.

Mit Diana Damrau und Nicolas Testé beim Open-Air in Ulm

10. – 15. Juni 2015

Einstudierung der Oper „Jolanthe“ von Piotr Iljitsch Tschaikowski für eine Aufführung mit Anna Netrebko im KKL Luzern. Nach schwerer Erkrankung der Sopranistin musste die Aufführung abgesagt werden.

15. Mai – 7. Juni 2015

Insgesamt acht Aufführungen der Operette „La princesse de Trébizonde“ im Baden-Badener Theater. Jacques Offenbach schrieb dieses Werk für Baden-Baden und das Stück wurde in Baden-Baden uraufgeführt.

12. April 2015

Gastspiel im KKL mit dem Dirigenten Carlos Dominguez-Nieto. Auf dem Programm steht u. a. die „Schottische Sinfonie“ von Felix Mendelssohn Bartholdy.

24. März 2015

Gastspiel in der Tonhalle Zürich mit der Violinsolistin Sophia Jaffé und dem Dirigenten Heiko-Mathias Förster. Auf dem Programm steht u.a. die „Italienische Sinfonie“ von Felix Mendelssohn Bartholdy.

Philharmonie Baden-Baden in der Tonhalle Zürich

2. November 2014

Gastspiel im KKL Luzern mit dem Dirigenten Manfred Obrecht und dem Zürcher Konzertchor. Auf dem Programm steht u.a. die sinfonische Dichtung „Les Préludes“ von Franz Liszt und die „Messe solennelle de Sainte Cécilie“ (Cäcilienmesse) von Charles Gounod.

Chorkonzert in der Tonhalle Zürich

18. – 24. Oktober 2014

CD-Produktion mit Arien aus dem slawischen Repertoire mit der Mezzosopranistin Vesselina Kazarova. Es dirigiert Pavel Baleff.

Mit Vesselina Kazarova und Pavel Baleff im Weinbrennersaal

10., 11. und 12. Oktober 2014

Drei Aufführungen des Balletts „Giselle“ von Ambroise Thomas mit dem Hamburg Ballett John Neumeier im Festspielhaus Baden-Baden. Es dirigiert Pavel Baleff.

26. September 2014

Gastspiel im Festspielhaus Baden-Baden. Mit uns auf der Bühne sind die Sopranistin Diana Damrau, der Tenor Piotr Beczala und der Bariton Nicolas Testé. Es dirigiert Pavel Baleff.

Im Festspielhaus Baden-Baden mit Piotr Beczala, Diana Damrau und Nicolas Testé

25. September 2014

Gastspiel im KKL Luzern mit dem Trompeter Gabor Boldotzki. Es dirigiert Pavel Baleff.

KKL Luzern

1.-3. Juli 2014

CD-Aufnahmen für einen Tonträger mit Werken des Komponisten Adolf Jensen. Einige der aufgenommenen Werke sind nun weltweit erstmalig auf Tonträger erhältlich. Es dirigiert Pavel Baleff.

25. Juni 2014

Gastspiel im Festsaal des Theaters Ingolstadt. Mit uns auf der Bühne: der wunderbare Tenor Piotr Beczala. Es dirigiert Lukas Borowicz.

14. Juni 2014

Gastspiel in der Philharmonie Essen. Wir wiederholen das Programm mit Thomas Hampson und Luca Pisaroni.

Mit Thomas Hampson und Luca Pisaroni in der Philharmonie Essen

11. Juni 2014

Gastspiel im Festspielhaus Baden-Baden mit Thomas Hampson (Bariton) und Luca Pisaroni (Bariton). Es dirigiert Pavel Baleff.

Mit Thomas Hampson und Luca Pisaroni im Festspielhaus Baden-Baden

10. Juni 2014

Gastspiel mit Anna Netrebko im Baden-Badener Festspielhaus. Es dirigiert Pavel Baleff. Das ebenfalls vorgesehene Konzert mit der Sopranistin im KKL Luzern am 24.5.2014 musste wegen Erkrankung der Sängerin abgesagt werden.

Mit Anna Netrebko im Festspielhaus

8. Juni 2014

Gastspiel im KKL Luzern mit einem großen Querschnitt auf der „Zauberflöte“ von Wolfgang Amadeus Mozart. Mit dabei der Pianist und Chopin-Preisträger Ludmil Angelov.

6. Juni 2014

Gastspiel in der Alten Oper Frankfurt. Es dirigiert Wolfgang Hahn. Auf dem Programm steht die „Missa di Requiem“ von Giuseppe Verdi. Mit dabei sind die Chöre der Frankfurter Singakademie und des International Choir Frankfurt.

Verdi Requiem in der Alten Oper Frankfurt

14. Januar 2014

Pavel Baleffs Vertrag als Chefdirigent der Philharmonie Baden-Baden wird bis 2022 verlängert.

Pavel Baleff

27. Dezember 2013

Gastspiel in der Tonhalle Zürich in der Schweiz. Auf dem Programm steht eine konzertante Aufführung der Operette „Die Fledermaus“ von Johann Strauss. Es dirigiert Thomas Roesner.

17. Dezember 2013

„ZDF-Weihnachtskonzert“ für und mit dem Bundespräsidenten Joachim Gauck in Gengenbach. Solistin sind Anne-Sophie Mutter (Violine) und die Sopranistin Pumeza Matsikiza. Mit dabei sind die „Aurelius Sängerknaben“ aus Calw. Es dirigiert Pavel Baleff. Das Konzert wird am Heiligabend zur besten Sendezeit im ZDF übertragen.

Mit Anne Sophie Mutter beim Weihnachtskonzert des Bundespräsidenten im ZDF

14. Dezember 2013

Gastspiel im KKL Luzern in der Schweiz. Auf dem Programm steht eine konzertante Aufführung der Operette „Die Fledermaus“ von Johann Strauss. Es dirigiert Thomas Roesner.

Philharmonie Baden-Baden bei der Anspielprobe im KKL Luzern

12. Dezember 2013

Gastspiel im Stadtcasino Basel in der Schweiz. Auf dem Programm steht eine konzertante Aufführung der Operette „Die Fledermaus“ von Johann Strauss. Es dirigiert Thomas Roesner.

Philharmonie Baden-Baden im Stadtcasino Basel

10. Dezember 2013

Gastspiel im Kulturcasino Bern in der Schweiz. Auf dem Programm steht eine konzertante Aufführung der Operette „Die Fledermaus“ von Johann Strauss. Es dirigiert Thomas Roesner.

Philharmonie Baden-Baden im Konzertcasino Basel

8. Dezember 2013

Gastspiel in der Victoria-Hall, Genf. Auf dem Programm steht eine konzertante Aufführung der Operette „Die Fledermaus“ von Johann Strauss. Es dirigiert Thomas Roesner.

"Fledermaus" in der Victoria Hall, Genf

9. November 2013

Rossini-Gala im Baden-Badener Festspielhaus mit Juan Diego Flórez (Tenor), Anna Bonitatibus (Mezzosopran) und der Sopranistin Yolanda Auyanet. Es dirigiert Christopher Franklin.

Im Festspielhaus mit Juan Diego Florez, Yolanda Auyanet und Anna Bonitatibus

13. Oktober 2013

Gastspiel im Baden-Badener Festspielhaus mit Senta Berger. Titel der Veranstaltung ist: Ein musikalisches Rätsel um Shakespeare. Es dirigiert Pavel Baleff.

24. Oktober 2013

Gastspiel im Baden-Badener Festspielhaus mit dem Tenor Piotr Beczala. Es dirigiert Lukas Borowicz.

Philharmonie Baden-Baden mit Piotr Beczala

31. Oktober 2013

Gastspiel im KKL Luzern unter Leitung von Manfred Obrecht. Auf dem Programm stehen die fünfte Sinfonie von Ludwig van Beethoven und „The Armed Man“ von Carl Jenkins.

9. Juni 2013

Gastspiel im Pfalzbau Ludwigshafen mit dem „Beethovenchor Ludwigshafen“ unter Leitung von Klaus Arp. Auf dem Programm stehen Werke von Johannes Brahms (Schicksalslied op.54, Nänie op. 82, Gesang der Parzen op. 89, Alt-Rhapsodie op. 53) und die „Walpurgisnacht“ von Felix Mendelssohn Bartholdy.

3. Oktober 2013

Gastspiel im KKL Luzern mit der Klarinettistin Sharon Kam und der Hornistin Zora Slokar. Es dirigiert Pavel Baleff.

Mit Sharon Kam im KKL Luzern

30. Juni 2013

Gastspiel mit Placido Domingo (Tenor), Angel Blue und Micaela Oeste (Sopran) auf der Freilichtbühne Loreley vor rund 10.000 Zuschauer. Mit dabei ist das Fernsehen, das die Veranstaltung komplett aufzeichnet. Es dirigiert Eugene Kohn.

Mit Placido Domingo auf der Loreley-Freilichtbühne

16. Juni 2013

Gastspiel im KKL Luzern mit dem Flötisten Sir James Galway und Lady Jeanna Galway. Es dirigiert Golo Berg.

9. Juni 2013

Gastspiel im Pfalzbau Ludwigshafen mit dem „Beethovenchor Ludwigshafen“ unter Leitung von Klaus Arp. Auf dem Programm stehen Werke von Johannes Brahms (Schicksalslied op.54, Nänie op. 82, Gesang der Parzen op. 89, Alt-Rhapsodie op. 53) und die „Walpurgisnacht“ von Felix Mendelssohn Bartholdy.

Klaus Arp bei Proben im Weinbrennersaal

15. Mai – 14. Juli 2013

Für sieben Abende sind wir Gastorchester am Nationaltheater Mannheim. Auf dem Programm steht: Robert Schumann: Szenen aus Goethe’s Faust. Gemeinsam mit Solisten und dem Opernchor des Nationaltheaters spielen wir unter Leitung von Joseph Trafton.

24. April 2013

Gastspiel in Saint Malo in der Normandie am Ufer des Atlantik. Auf dem Programm stehen Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy und Hector Berlioz. Es dirigiert Philippe Bernold.

Saint Malo am Atlantik

19. April 2013

Uraufführung unserer Auftragskomposition „Baden-Baden – Incontri impossibili III“ von Dragomir Yossifov im Rahmen eines unserer Sinfoniekonzerte im Abonnement.

Konzert im Benazétsaal in Baden-Baden

14. März 2013

Gastspiel in der Alten Oper Frankfurt. Auf dem Programm steht die „Alt-Rhapsodie“ und „Ein deutsches Requiem“ von Johannes Brahms. Die große Chorgemeinschaft aus Frankfurter Singakademie und Mendelssohn Jugendschulchor Rhein-Main wird einstudiert und geleitet von Paulus Christmann.

Brahms Requiem mit der Frankfurter Singakademie unter der Leitung von Paulus Christmann in der Alten Oper Frankfurt

27. Dezember 2012

Gastspiel in der Tonhalle Zürich in der Schweiz. Es dirigiert Pavel Baleff.

Mit Pavel Baleff in der Tonhalle Zürich

20. Dezember 2012

Gastspiel im Kulturcasino Bern in der Schweiz. Es dirigiert Pavel Baleff.

Anspielprobe mit Pavel Baleff im Konzertcasino Bern

16. Dezember 2012

Gastspiel im Stadtcasino Basel in der Schweiz. Es dirigiert Pavel Baleff.

11. Dezember 2012

Gastspiel im KKL Luzern in der Schweiz. Es dirigiert Pavel Baleff.

Philharmonie Baden-Baden mit Pavel Baleff im KKL Luzern

08. Dezember 2012

Gastspiel in der Victoria Hall, Genf in der Schweiz. Es dirigiert Pavel Baleff.

Philharmonie Baden-Baden in Genf, Victoria Hall

29. November 2012

Gastspiel in Bahrain (Arabische Emirate) mit Placido Domingo (Tenor), Angel Blue (Sopran) und Micaëla Oeste (Mezzo).

Mit Placido Domingo in Bahrain

01. November 2012

Gastspiel im KKL Luzern unter Leitung von Manfred Obrecht. Auf dem Programm steht das Verdi-Requiem.

Mit Manfred Obrecht im KKL Luzern

07. Oktober 2012

9. Beethoven unter Leitung von Klaus Arp mit den Solisten Adriane Queiroz (Sopran), Maria Gortsevskaya (Mezzo), Milen Bozhkov (Tenor), dem Bariton Jens Hamann und dem Beethoven Chor Ludwigshafen sowie dem Schulchor des Dietrich-Bonhöffer-Gymnasiums Eppelheim (Einstudierung: Klaus Arp und Ralf Schnitzer) im Bénazetsaal.

05. Oktober 2012

9. Beethoven unter Leitung von Pavel Baleff mit den Solisten Adriane Queiroz (Sopran), Maria Gortsevskaya (Mezzo), Milen Bozhkov (Tenor), dem Bariton Jens Hamann und dem Beethoven Chor Ludwigshafen sowie dem Schulchor des Dietrich-Bonhöffer-Gymnasiums Eppelheim (Einstudierung: Klaus Arp und Ralf Schnitzer) im Bénazetsaal.

9. Beethoven unter Leitung von Pavel Baleff im Bénazetsaal in Baden-Baden

27. September 2012

Gastspiel im KKL Luzern unter Leitung von Pavel Baleff. Solist ist der Trompeter Gábor Boldoczki.

01. August 2012

Gastspiel beim Festival „Musicalta“ im Elsass unter Leitung von Roman Revueltas.

29. Juni 2012

Gastspiel im KKL Luzern. „Spectacular Classics“ mit Dirigent Manfred Obrecht. Auf dem Programm stehen Werke von Richard Wagner, Carl Orff, Carl Jenkins, Maurice Ravel (Bolero) und Modest Mussorgski.

Proben im KKL Luzern mit Manfred Obrecht

19. – 22. Juni 2012

CD-Aufnahmen mit Musik der Musikerfamilie Schuncke. Auf dem Programm stehen: Hermann Schuncke – Sinfonie in B op. 6 / Hugo Schuncke – Concertante für Violine und Violoncello / Johann Christoph Schuncke – Concertino für Horn. Solisten sind Robert Langbein (Solohornist der Dresdner Staatskapelle), Yasushi Ideue (Konzertmeister Philharmonie Baden-Baden) und David Pia (Solocellist des Münchner Rundfunkorchesters).

29. April 2012

Gastspiel im Festspielhaus mit Anna Netrebko (Sopran) und Erwin Schrott (Bariton).

Mit Anna Netrebko und Erwin Schrott im Festspielhaus Baden-Baden

12. April 2012

Gastspiel in Sursee, Schweiz unter Leitung von Manfred Obrecht

Saison 2011/2012

Dieter Flury – Soloflötist der Wiener Philharmoniker – ist „Philharmonischer Solist“ unseres Orchesters.

28. Dezember 2011

Gastspiel in der Zürcher Tonhalle mit Carl Orffs „Carmina Burana“ unter Leitung von Pavel Baleff.

Carmina Burana in der Zürcher Tonhalle

19. Dezember 2011

Gastspiel im KKL Luzern mit Carl Orffs „Carmina Burana“ unter Leitung von Pavel Baleff.

Carmina Burana mit der Philharmonie Baden-Baden

16. Dezember 2011

Gastspiel im Konzertcasino Basel mit Carl Orffs „Carmina Burana“ unter Leitung von Pavel Baleff.

Carmina Burana mit der Philharmonie Baden-Baden

13. Dezember 2011

Gastspiel im Kulturcasino Bern mit Carl Orffs „Carmina Burana“ unter Leitung von Pavel Baleff.

Carmina Burana mit der Philharmonie Baden-Baden

08. Dezember 2011

Gastspiel in der Victoria Hall, Genf mit Carl Orffs „Carmina Burana“ unter Leitung von Pavel Baleff.

Philharmonie Baden-Baden in Genf, Victoria Hall 1.0

27. September 2011

Gastspiel im KKL Luzern. Solisten sind Sharon Bezaly (Flöte) sowie Radovan Vlatkovic mit seinem Hornquartett. Auf dem Programm des von Pavel Baleff geleiteten Konzertes standen Werke von Robert Schumann, Wolfgang Amadeus Mozart, Ottorino Respighi u.a.

14. – 17. Juli 2011

Tournee in Südfrankreich mit Konzerten in Nyons und Étoile sur Rhone. Es dirigierte Philippe Bernold.

05. – 09. September 2011

CD-Aufnahmen mit der chinesischen Sopranistin Xiuwei Sun unter Leitung von Pavel Baleff. Auf dem Programm stehen Arien von Giuseppe Verdi.

19. Juli 2011

Ballettgala im Festspielhaus Baden-Baden mit dem Ballettensemble der Wiener Staatsoper. Pavel Baleff leitete diese Produktion.

14. – 17. Juli 2011

Tournee in Südfrankreich mit Konzerten in Nyons und Étoile sur Rhone. Es dirigierte Philippe Bernold.

02. Juli 2011

Gastspiel im KKL Luzern mit Werken von Piotr Iljitsch Tschaikowski, Richard Wagner, Edward Elgar u.a. Es dirigierte Manfred Obrecht.

Mit Manfred Obrecht im KKL Luzern

12. Juni 2011

Unser erstes Konzert im Sommergarten des Baden-Badener Casinos unter Leitung von Lorenzo Coladonato.

Casino Classics mit Lorenzo Coladonato

11. Mai 2011

Gastspiel in Bern mit dem Tenor Ramon Vargas. Die Veranstaltung mit Opernrepertoire wurde von Pavel Baleff dirigiert.

Mit Ramon Vargas in Bern

21. – 24. März 2011

CD-Aufnahmen mit dem Tenor Franciso Araiza – der bei dieser Produktion dirigierte – und der Sopranistin Maria Vidovic. Auf dem Programm standen Arien von Wolfgang Amadeus Mozart, Charles Gounod, Vincenzo Bellini, Giacomo Puccini, Giuseppe Verdi, Anton Dvorak und Georges Bizet.

19. März 2011

Gastspiel im KKL Luzern u.a. mit der „Cäcilienmesse“ von Charles Gounod. Manfred Obrecht dirigierte diese Aufführung. Gemeinsam mit uns auf der Bühne stand die „Compagnia Rossini“.

05. – 08. Januar 2011

CD-Aufnahmen mit Hartmut Rohde unter Leitung von Pavel Baleff. Aufgenommen werden das Konzert in g-Moll von Cecil Forsyth, die Ballade für Viola und Kammerorchester von Frank Martin und die Romanze in F-Dur von Max Bruch.

Unsere CD mit Hartmut Rohde

12. Dezember 2010

„Adventskonzert“ mit englischen Christmas Carols im Baden-Badener Festspielhaus unter Leitung von Manfred Obrecht. Mit dabei war der Kammerchor Saarbrücken unter Leitung von Georg Grün. Markus Brock moderierte.

23. Oktober 2010

Gastspiel in der „Alten Oper“ Frankfurt gemeinsam mit der „Frankfurter Singakademie“ unter Leitung von Paulus Christmann. Auf dem Programm standen Werke von Robert Schumann und Felix Mendelssohn Bartholdy.

08. + 09. Oktober 2010

Aufführungen der 9. Sinfonie von Ludwig van Beethoven mit dem DAIKU-Chor aus Toride, Japan, und dem „Beethoven-Chor“, Ludwigshafen, in Baden-Baden und Ludwigshafen. Es dirigierten Pavel Baleff und Klaus Arp.

30. September 2010

Gastspiel im KKL Luzern mit Sharon Kam (Klarinette) und Ole Edvard Antonsen (Trompete). Am Dirigentenpult: Pavel Baleff.

24. Juli 2010

Gastspiel in Rouffach, Frankreich beim Festival „Musicalta“. Am Dirigentenpult wiederum Philippe Bernold. Auf dem Programm standen Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Robert Schumann und Ludwig van Beethoven.

04. Juli 2010

Gastspiel beim Festival „Mozart chante Saou“ in der Provence, Frankreich. Am Dirigentenpult: Philippe Bernold.

26. Juni 2010

Gastspiel im KKL Luzern mit Werken von Leonard Bernstein, Richard Wagner, Piotr Iljitsch Tschaikowski, Hector Berlioz u.a. Solisten sind Tine Thing Helseth (Trompete) und Dimitrij Ashkenazy (Klarinette). Am Dirigentenpult: Manfred Obrecht.

25. April 2010

Abschiedskonzert für unseren Dirigenten Karl Albert Geyer. Über mehr als drei Jahrzehnte stand Karl Albert Geyer am Dirigentenpult der Philharmonie. Es müssen einige Tausend Konzerte gewesen sein, die unter seiner Leitung die Zuhörer verzauberten. In einer besonderen Aufführung, in dem außer Karl Albert Geyer auch Werner Stiefel als langjähriger Generalmusikdirektor Baden-Badens und Pavel Baleff als Chefdirigent der Philharmonie dirigierte, traten auch Simonie Geyer (Harfe) und Karin Geyer (Flöte) – beide Töchter von Karl Albert Geyer – als Solisten auf. Der ausverkaufte Weinbrennersaal bedankte sich beim vieljährigen Orchesterleiter mit begeistertem Applaus.

18. April 2010

Gastspiel in Zürich, Schweiz. „Symphonie Libergique“ mit dem Klavierentertainer Hans Liberg in der Tonhalle Zürich. Pavel Baleff am Dirigentenpult.

16. April 2010

Gastspiel im KKL Luzern mit „Sinfonie in Bildern“. Wir spielten berühmte Werke der Orchesterliteratur (u.a. die Schottische Sinfonie von Felix Mendelssohn Bartholdy) vor dem Hintergrund inspirierender Bilder des Fotografen Tobias Melle. Es dirigierte Pavel Baleff.

13. März 2010

Gastspiel im KKL Luzern mit dem Dirigenten Manfred Obrecht, dem „Classic Festival Chor“ und „Berühmten Opernchören“ aus der Feder von Giuseppe Verdi, Pietro Mascagni, Carl Orff, Ludwig van Beethoven, Gioacchino Rossini und Richard Wagner.

1. März 2010

Gastspiel im „Cultureel Centrum Maasmechelen“, Belgien, Auf dem Programm standen die beiden Klavierkonzerte von Frederic Chopin und Werke von Ludwig van Beethoven. Die Solisten waren Karol Radziwonowicz und Ludmil Angelov. Es dirigierte Pavel Baleff.

31. Januar 2010

Ab diesem Datum gibt es sie: Unsere Faschingskonzerte. Einmal im Jahr darf alles anders sein. Die Zutaten sind: Ironie, Slapstick, Anarchie, schöne Musik, tolle Verkleidung. Die Geburtsstunde eines der erfolgreichsten Veranstaltungskonzepte der Philharmonie.

24. Januar 2010

Benefizkonzert für die Opfer der Erdbebenkatastrophe auf Haiti mit Frank Elstner als Moderator und Yasushi Ideue – unserem Konzertmeister – als Solist. Pavel Baleff leitete dieses Konzert. Der Spendenerlös überstieg mit etwa 35.000 € alle Erwartungen.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen