News

Philharmonie im Wandelgang der Trinkhalle

Im vergangenen Jahr erlebten Musiker und Musikfreunde bei der Premiere der „Wandelkonzerte“ in der Baden-Badener Trinkhalle eine deutlich angenehme Überraschung. Die historische Architektur des Gebäudes entpuppte sich zusammen mit den ausgezeichneten akustischen Konditionen als regelrechter Volltreffer einer interessanten Konzertlocation. Nun freut sich das Orchester darauf, auch in diesem Jahr ein Sommerwochenende in diesem Ambiente aufzutreten. Im Rahmen ihres Festivals „Klassiksommer Baden-Baden“ präsentieren die 40 Philharmoniker am Freitag, 10. Juni (20.15 Uhr), Samstag, 11. Juni (20.15 Uhr) und am Sonntag 12. Juni (18.15 Uhr) unter dem Titel „Sommer, Shakespeare, Liebe“ Meisterwerke aus Oper, Ballett und Konzert. Inspiration aus den Werken von William Shakespeare verbreiten Otto Nicolais Ouvertüre „Die lustigen Weiber von Windsor“, die Glut der Liebesdichtungen des englischen Schriftstellers erweckt auch Johan Svendsen mit seiner sinfonischen Dichtung „Romeo und Julia“ zum Wohlklang. Nicht fehlen darf Musik aus Felix Mendelssohn Bartholdys Meisterwerk „Ein Sommernachtstraum“. Gleich zweimal erklingen in süffigem Orchesterarrangement Kompositionen aus der Feder von Alexander Glasunow. Quelle der wunderbaren Werke sind die Ballette „Les Saisons“ und „Les ruses d’amour“. Außerdem sind in sanfter französischer Klangpracht Teile der Schauspielmusik zu „Pelléas et Mélisande“ – einer Variation des Themas aus „Romeo und Julia“ – von Gabriel Fauré sowie das romantische Intermezzo aus Ermanno Wolf-Ferraris Oper „l’Amore Medico“ zu hören. Volker Christ dirigiert die Philharmoniker bei diesen Veranstaltungen. Arndt Joosten, der Manager des Orchesters, führt durch die Programme.

Unter der Devise „Bringen Sie Ihre Nachbarn mit“ erhalten Musikfreunde ermäßigte Pärchentickets und erstmalig Cliquets, die vierköpfigen Kleingruppen eine weitere deutliche Ticketpreisermäßigung ermöglichen. Tickets sind erhältlich in der Tourist-Info am Zubringer und dem Ticketservice in den Kolonaden am Kurhaus, Telefon: 07221/275233, oder über die Website der Philharmonie unter www.philharmonie.baden-baden.de.

Detaillierte Informationen zum Programm bietet die Website der Philharmonie www.philharmonie.baden-baden.de und der aktuelle Festivalflyer.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen