News

Schumanns „Rheinische“ und die Sopranistin Natalie Karl im Nachmittagskonzert

In ihrem Konzert am kommenden Freitag, 25. März 2022, präsentiert die Philharmonie Baden-Baden ab 16.00 Uhr im Weinbrennersaal des Kurhauses das Abschlusskonzert des Meisterkurses Dirigieren in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule Zürich. Eine Woche lang haben vier Nachwuchsdirigenten unter der Leitung von Pavel Baleff gemeinsam mit dem Orchester ein Konzertprogramm erarbeitet. Zu Gehör kommen die Ouvertüre aus „Die lustigen Weiber von Windsor“ von Otto Nicolai sowie die Ouvertüre aus „Si j’etais roi“ von Adolphe Adam. Daneben stehen die Arie der Leonore „Abscheulicher, wo läufst du hin“ aus Ludwig van Beethovens Oper „Fidelio“ und die Arie der Agate „Wie nahte mir der Schlummer“ aus „Der Freischütz“ von Carl Maria von Weber sowie die Sinfonie Nr. 3, auch bekannt als „Rheinische Sinfonie“, von Robert Schumann auf dem Programm. Als Solistin ist die international gefragte Sopranistin Natalie Karl zu Gast, die mit der Philharmonie unter anderem schon bei der „Philharmonischen Parknacht“ gemeinsam mit Pavel Baleff auf der Bühne stand.

Karten sind erhältlich in der Tourist-Info am Zubringer und dem Ticketservice in den Kolonnaden am Kurhaus, Telefon 07221/275233, oder über diese Website. Die Tageskasse im Kurhaus öffnet eine Stunde vor Beginn des Konzerts.

Aktuell gilt im Konzertsaal die 3G-Regelung. Wer nicht vollständig geimpft ist oder nicht als genesen gilt, muss entweder einen Antigen-Schnelltest (maximal 24 Stunden alt) oder einen PCR-Test (maximal 48 Stunden alt) vorlegen. Die Nachweise sind unmittelbar vor Einlass in den Konzertsaal erforderlich.

 

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen