News

Philharmonie Baden-Baden stellt Fleschis vor

Am kommenden Mittwoch, 21. Juli 2021, 18.00 Uhr und 20.00 Uhr präsentiert das Orchester unter Leitung seines Chefdirigenten Pavel Baleff in zwei unterschiedlichen Konzertprogrammen einige der besten Teilnehmer der diesjährigen „Carl Flesch Akademie“. Die beiden Veranstaltungen präsentieren in komprimierter Form Auszüge aus einigen der anspruchsvollsten Werke für Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass. Wolfgang Amadeus Mozarts 4. Violinkonzert, das hochvirtuose Werk „Introduction et Rondo capriccioso“ von Camille Saint-Saens und – erstmalig seit vielen Jahren bei der Carl Flesch Akademie – das Violinkonzert von Paul Hindemith repräsentieren das Repertoire für die Solovioline. Für das Violoncello wurden Konzerte von Robert Schumann und Joseph Haydn ausgewählt. Die Bratschensolisten der Meisterkurse präsentieren ihre Fertigkeiten in den Violakonzerten von William Walton und Franz Anton Hoffmeister. Giovanni Bottesinis und Jan Baptist Vanhalls Kontrabasskonzerte ergänzen die beiden Konzertprogramme. Tickets kann man in der Tourist-Info am Zubringer, dem Ticketservice in den Kolonaden am Kurhaus (Telefon: 07221/275233) oder über die Website der Philharmonie (www.philharmonie.baden-baden.de) kaufen. Der Nachweis von Genesung, Impfung oder Teststatus unmittelbar vor der Veranstaltung ist ebenfalls erforderlich.

 

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen