News

Saisonauftakt der Philharmonie im Weinbrennersaal

Im September startet die Philharmonie Baden-Baden nach ihrer Sommerpause mit einem intensivierten Veranstaltungsangebot in die neue Saison. Dabei können sich Zuhörer zunächst von Freitag, 4., bis Sonntag, 6. September 2020, jeweils ab 18.00 Uhr auf die Fortsetzung der erfolgreichen Reihe „Soirée musicale“ freuen. Auf der Bühne des Weinbrennersaals stellen pro Abend mehrere Kammerensembles musikalische Werke verschiedener Stilrichtungen vor. Am Freitag, 4. September 2020, präsentieren die Musiker neben Gene Koshinskis Percussionduett Werke von Carl Maria von Weber sowie die Serenade für Bläsersextett von Wolfgang Amadeus Mozart. Ein Flötenquartett von Wolfgang Amadeus Mozart sowie Variationen aus der Oper Don Giovanni von Ludwig van Beethoven für zwei Oboen und Englischhorn bilden den Auftakt des Konzerts am Samstag, 5. September 2020, in dessen Mittelpunkt das berühmte Streichquintett in a-Moll op. posthum des Komponisten Max Bruch steht. Das Programm am Sonntag, 6. September 2020, gestalten vier Ensembles mit Werken von Gioachino Rossini, Francis Poulenc, Ludwig van Beethoven und Antonin Dvořák.

Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Beginn der Veranstaltungen. Um Andrang zu vermeiden, wird um Ticketreservierung vorab gebeten. Tickets sind erhältlich in der Tourist-Information in den Kurhaus-Kolonnaden, Kaiserallee 1, Telefon 07221/175200, in der Tourist-Information am Zubringer, Schwarzwaldstraße 52, Telefon 07221/275233, im Ticketservice Baden-Baden im Dostojewski-Haus, Bäderstraße 2, Telefon 07221/932700 sowie hier.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen