News

„Soirée musicale“ wird im Juli fortgesetzt

Auch im Juli werden Kammerensembles der Philharmonie den historischen Weinbrennersaal mit der Musik klassischer Meister füllen. In etwa einstündigen moderierten Konzerten präsentieren sich zwei bis drei Kammerensembles des Klangkörpers mit bis zu acht MusikerInnen. Die nächsten Veranstaltungen finden am Mittwoch, 1. Juli, Freitag, 3. Juli und Samstag, 4. Juli 2020, jeweils ab 18.00 Uhr statt. Am Mittwochabend stehen das Divertimento für Violine, Viola und Cello von Wolfgang Amadeus Mozart sowie ein Intermezzo für Streichtrio des ungarischen Komponisten Zoltán Kodály, das Konzert für Trompete und Streichquartett von Vincenzo Bellini und Werke von Carl Maria von Weber und Matyas Seiber für Bläsersextett auf dem Programm. Am Freitagabend präsentieren die Musiker Variationen für drei Oboen von Ludwig van Beethoven sowie das Klarinetten-Quintett von Wolfgang Amadeus Mozart. Mit einem Trio für Violine, Viola und Cello von Ludwig van Beethoven, einer Sonate für Fagott und Cello sowie einem Quartett für Oboe und Streicher von Wolfgang Amadeus Mozart begrüßen die Musiker am Samstag das Publikum. Orchestermanager Arndt Joosten führt an allen drei Abenden durch die Programme.

Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Beginn der Veranstaltungen. Um Andrang zu vermeiden, wird um eine Ticketreservierung vorab gebeten. Vorverkauf und Ticketreservierung ist möglich über den Ticketservice Baden-Baden im Dostojewski-Haus, Bäderstraße 2, Telefon 07221/932700, in der Tourist-Information am Zubringer, Schwarzwaldstraße 52, Telefon 07221/275233  sowie hier.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen