News

Musikalische Matinée mit Mozart und Bruch

Yasushi Ideue, Konzertmeister der Philharmonie Baden-Baden, ist am Sonntag, 8. März 2020, ab 11.00 Uhr im Kristallsaal des LA8 mit seinem Streichquintett im Matineekonzert der Philharmonie zu erleben. Auf dem Programm stehen das Quintett in D-Dur für 2 Violinen, 2 Violen und Violoncello KV 593 von Wolfgang Amadeus Mozart und Max Bruchs Quintett in a-Moll Op. posth., das der Komponist im Alter von 80 Jahren verfasste. Neben Yasushi Ideue musizieren Leonidas Karampoulat (Violine), Ana Zambrano und Agatha Zięba (Viola) und Thomas Lukovich (Cello).
Die Reihe der Kammerkonzerte wird ermöglicht durch die finanzielle Unterstützung der Patronatsgesellschaft für Theater und Philharmonie Baden-Baden. Vorverkauf und Ticketreservierung ist möglich über den Ticketservice Baden-Baden im Dostojewski-Haus, Bäderstraße 2, Telefon 07221/932700, in der Tourist-Information am Zubringer, Schwarzwaldstraße 52, Telefon 07221/275233  sowie hier.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen